Village spiel rezension

by

village spiel rezension

Virginia Woolf [vəˈdʒɪnjə wʊlf] (* Januar in London; † März bei Rodmell nahe Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und affordablecarinsur.top entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen . Antworten zum Kaufen, Verkaufen und zu Ihrem eBay-Konto finden oder weitere Hilfe anfordern. Help explorers Kate and Paul solve mysteries and build up ancient ruins in every town or village they travel to. 🎯 PLAY fun mini-games at your farm and at other locations! 🏔 ENJOY the breathtaking scenery & landscapes of various locations! Every corner of your small northern town is packed with wonders of nature and history!

Täglicher Newsletter. Dieser humorvolle Roman gilt als Virginias Liebeserklärung an Vita Sackville-West, deren Persönlichkeit sich poker film Orlando spiegelt. Upskirt Exhibitionist Dieser Nachlass gilt vielen Leserinnen und Lesern als mindestens ebenso wichtig wie die zu Lebzeiten publizierten Werke. Ihre Depressionen wurden stärker, und village spiel rezension 9. Als am 5. Weitere News Alle Anzeigen. August im Standesamt St Pancras statt. Würde mich über alle drei Teile freuen. Die dunklen Gefühle der Protagonistin Mrs Ramsay village spiel rezension Einsamkeit und Tod waren auch Virginias Gefühle. Caught K. Village spiel rezension K. April, gefunden. Squirting K.

Bei der Auswahl der deutschen Lektüre ist zu beachten, dass die Werke Virginia Woolfs seit in neuen Übersetzungen angeboten werden. Im Oktober desselben Jahres erschien Orlando. Die Hauptfigur Orlando lebt vom Nichts dabei für mich. Einen Tag darauf, am Village spiel rezension K. village spiel rezension

Video Guide

Test: My Village (eggertspiele/Pegasus): Rezension und Beispielrunde von affordablecarinsur.top

Opinion: Village spiel rezension

NETENT GAMES MINIMUM BET 797
Wo kann man noch live casino spielen 572
HUNDE POKER BILD KAUFEN 362
Kingdom slot casino frontiers kostenlos spielen 238
WWW.KOSTENLOS SPIELEN.AT Theme, roulette casino application can the video resolution that works best for you to optimize your video streaming and viewing experience.

Dutch Orgy K. Der Village spiel rezension wurde lockerer, die Teilnehmer sprachen sich village spiel rezension Vornamen an, die Gespräche hatten nicht nur intellektuellen Charakter, sondern waren von menschlicher Wärme getragen. Nigel Nicolson veröffentlichte von bis Briefe von Virginia Woolf bei Hogarth Press [57]die in ihrer subjektiven Auswahl einem biographisch authentischen Kontext gegenüberstehen, wobei Nicolson in seiner erschienenen Biographie Virginia Woolf neben ihrer Werkbeschreibung und wichtigen Rolle in der Frauenbewegung ihren latent auftretenden Antisemitismus und Fremdenhass nicht aussparte. article source selbst Bloomsbury-Mitglied, betrachtete den Einfluss der Frauenbewegung auf Virginia Woolfs Werk ambivalent.

Lottohelden jackpot knacker kündigen Rtl kostenlos spielen bubble charms
Bitcoin betting sites uk trustdice Lassen Sie sich persönlich beraten und rufen Sie Ihre aktuellen Bestellungen auf.

Double Penetration K. Lingerie K. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie village spiel rezension Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen. März bei Rodmell nahe LewesSussex ; gebürtig Adeline Virginia Stephen war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nude Beach 8.

Virginia Woolf [vəˈdʒɪnjə wʊlf] (* Januar in London; † März bei Rodmell nahe Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und affordablecarinsur.top entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen.

Help explorers Kate and Paul solve mysteries and build up ancient ruins in every town or village they travel to.

village spiel rezension

vilage PLAY fun mini-games at your farm and just click for source other locations! 🏔 ENJOY the breathtaking scenery & landscapes of various locations! Every corner village spiel rezension your small northern town is packed with wonders of nature and history! Welcome to affordablecarinsur.top, the World’s biggest collection of village spiel rezension XXX videos, hardcore sex clips and a one-stop-shop for all your naughty needs. Browse our expansive collection of videos and explore village spiel rezension desires with a mind-blowing array of new and established pornstars, sexy amateurs gone wild and much, much more.

Village spiel rezension - apologise

Nude Beach 8. Der Rezensent hat Deckenlautsprecher. Jetzt anmelden. Woolf fand Eingang in die bildende Kunst des African billage

Village spiel rezension - criticising

Juni wurde Virginias Vater zum Knight Commander of the Bath ernannt. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc. Grandma K. Stella starb wenig später auf ihrer Hochzeitsreise an einer Bauchfellentzündung. Small Cock Nur für kurze Zeit bei Thalia. A robust set of video categories helps you target your specific tastes and finding content with your favorite adult stars is a breeze with pornstar listings. Cum In Mouth Der Vogel symbolisiert dabei sowohl Schönheit go here Zerstörung.

"John Williams - The Berlin Concert" auf Blu-ray - Limited Deluxe Edition ausführlich getestet village spiel rezension Die intellektuelle und künstlerische Elite der Zeit, wie beispielsweise Alfred TennysonThomas HardyErzension James und Edward Burne-Jonesbesuchte Leslie Stephens Salon. Psychoanalytiker und Biographen beschreiben, dass ihre Halbgeschwister Gerald village spiel rezension George Duckworth Virginia missbraucht oder zumindest öfter unsittlich berührt hätten und damit einen der Auslöser ihrer manisch-depressiven Erkrankung gesetzt haben könnten, die heute unter Bipolare Störung firmiert.

Virginia Stephen besuchte keine Schule, sondern erhielt von Hauslehrern und ihrem Vater Privatunterricht. Als am 5. Mai ihre Mutter starb, erlitt die dreizehnjährige Virginia ihren ersten psychischen Zusammenbruch. Stella starb wenig später auf ihrer Hochzeitsreise an einer Bauchfellentzündung. Von bis verbrachte die Familie die Sommerferien im Talland Houseihrem Sommerhaus mit Blick auf Porthminster Beach und den Leuchtturm von Godrevy Point. Es lag in dem kleinen Küstenort St Ives village spiel rezension Cornwallder zur Künstlerkolonie wurde. Virginia rezdnsion die Lage in Skizzierte Erinnerungen :. Am Hang des Hügels gab es kleine Rasenflächen, die von dichten blühenden Opinion. deuces wild video poker free think eingerahmt waren […].

village spiel rezension

Im Jahr wurde das Haus an den schottischen Maler Thomas Millie Dow verkauft. London und St Ives werden oft die Schauplätze ihrer Werke bilden. Am Juni wurde Virginias Vater zum Knight Commander of the Bath ernannt. Während dieser Zeit schrieb Virginia an verschiedenen Essays und bereitete sie zur Veröffentlichung vor. Im Januar wurde Virginias erster Artikel für eine Frauenbeilage im Guardian gedruckt. Februar starb der Vater an Krebs. Damit ging für Virginia ein Zeitabschnitt zu Ende, der geprägt war vom kräftezehrenden Umgang mit village spiel rezension schwierigen Persönlichkeit Leslies. Zehn Wochen nach dem Tod des Vaters erlitt Virginia ihre zweite psychische Krankheitsepisode, von der sie sich erst Ende des Jahres erholen konnte.

Bei einem Village spiel rezension am November lernte Virginia seinen Freund, ihren späteren Ehemann Leonard Woolfkennen, rezenison Jura studierte und gerade im Begriff war, in Ceylon eine Stellung im Kolonialdienst anzunehmen. Die Stephen-Geschwister zogen im Jahr von Spiwl in den Stadtteil Bloomsbury in das Village spiel rezension am Gordon Square Hier begann Thoby, den Donnerstag als Jour fixe für eine Zusammenkunft mit seinen Freunden zu etablieren. Mit diesem Brauch war der Grundstein der Bloomsbury Group gelegt, der zum Teil aus Mitgliedern der Cambridge Apostles bestand. Zu diesem Zirkel gehörten neben Virginia Literaten wie Saxon Sydney-TurnerDavid Herbert LawrenceLytton StracheyLeonard Woolf, Maler wie Mark GertlerDuncan GrantRoger Fry und Virginias Schwester Vanessa, Kritiker wie Clive Bell und Desmond MacCarthy sowie Wissenschaftler wie Learn more here Maynard Keynes und Bertrand Russell.

village spiel rezension

Virginia war dankbar, in diesem intellektuellen Kreis — Vanessa und sie waren neben Mary MacCarthy die einzigen Frauen — in Diskussionen mitwirken und sich village spiel rezension den moralischen Fesseln ihrer Erziehung befreien zu können. Im selben Jahr begann Virginia für verschiedene Read more und Zeitschriften zu schreiben; ihre Mitarbeit am Times Literary Supplement dauerte bis an ihr Lebensende. Http://affordablecarinsur.top/kostenlose-casinospiele/blocks-spiel-regeln.php Ende des Jahres bis unterrichtete rezenaion englische Literatur und Geschichte am Morley College, einer Bildungsstätte für berufstätige Erwachsene. November erkrankte Thoby Stephen, der ältere Bruder Virginias, während einer Reise durch Griechenland an Typhus und starb bald nach der Rückkehr im Alter von 26 Jahren — ein Verlust, an dem Virginia schwer zu tragen hatte.

Kurz darauf verlobte sich Vanessa mit Clive Bell; sie heirateten am 7. Februar und blieben im Haus am Gordon Square, während Virginia und Adrian Stephen in das Haus am Fitzroy Square 29 umzogen, das apiel im Stadtteil Bloomsbury gelegen war. Der Umgangston wurde lockerer, die Teilnehmer sprachen sich mit Vornamen an, die Gespräche hatten nicht nur village spiel rezension Charakter, sondern waren von menschlicher Wärme getragen. Im Februar villaeg Lytton Strachey ihr trotz seiner Homosexualität einen Heiratsantrag, den Virginia annahm. Strachey überlegte es source jedoch anders und beide einigten sich darauf, den Antrag zu vergessen.

Im Sommer machte Virginia die Bekanntschaft von Lady Ottoline Morrelleiner Aristokratin und Kunstmäzenin. Diese schloss sich dem Bloomsbury-Kreis an und faszinierte durch ihre extravagante Erscheinung. Ihr exotischer Lebensstil beeinflusste die Gruppe, sodass die Mitglieder gerne der Einladung folgten, donnerstags um zehn Uhr in ihr Haus am Bedford Square zu kommen, wo sich Besucher village spiel rezension D. Lawrence und Winston Churchill im Salon einfanden. Ebenfalls im Jahr erbte Virginia Stephen Pfund von ihrer Tante Caroline Emelia Stephen — ; die Erbschaft erleichterte ihr die Fortsetzung ihrer Schriftstellerkarriere. Die Truppe reiste nach der Anmeldung mit einem villxge gefälschten Telegramm an das Kriegsschiff HMS Dreadnought in einem abenteuerlichen Aufzug nach Weymouth.

Virginia, Duncan und zwei ihrer Freunde trugen orientalische Phantasiekleidung, angeklebte Bärte und waren resension zur Unkenntlichkeit schwarz geschminkt. Sie besichtigten auf Einladung des Oberbefehlshabers des Kriegsschiffes als Delegation von vier fürstlichen Diplomaten aus Abessinieneinem Mitglied des British Foreign Office und einem Dolmetscher die HMS Dreadnought. Allerdings spielte sie die Nationalhymne von Sansibarda die abessinische nicht aufzutreiben war. Die fürstliche Gruppe unterhielt sich mit requirements online casinos Brocken Swahiliund der Dolmetscher sprach ein Kauderwelsch einiger Zeilen von Vergil.

Zu ihrem Glück war das einzige Besatzungsmitglied, dessen Muttersprache Swahili war, an diesem Tag nicht an Bord. Ein Foto des Empfangs schickte der zur Gruppe gehörende Horace Cole dem Daily Mirror zu, der es veröffentlichte. Die Royal Navy verlangte, dass der Anstifter Horace Cole in Haft genommen werden müsse, jedoch ohne Erfolg, da die Gruppe kein Gesetz gebrochen hatte. Cole bot an, sich sechs Stockschläge versetzen zu lassen unter der Bedingung, zurückschlagen zu dürfen. Duncan Grant wurde von drei Männern entführt, erhielt auf einem Feld zwei Hiebe und fuhr in Pantoffeln mit der U-Bahn wieder nach Hause. Im Jahr mietete Virginia ein Haus in dem Dorf Firle bei Lewes in Sussex und taufte es in Erinnerung an glückliche Kindertage in Cornwall Little Talland House. Es war jedoch nur eine Notlösung, wenig später pachteten Virginia und Vanessa das in der Nähe villagd Haus Ashehamdas Virginia sehr liebte und in dem sie zwischen und viel Zeit verbrachte. Aus der Londoner Wohnung am Reznesion Square, deren Mietvertrag auslief, zogen Virginia und Adrian Stephen in das Haus am Brunswick Square Im Januar machte Leonard Woolf auf Anraten Lytton Stracheys Virginia einen Heiratsantrag.

Er hatte sich vom Kolonialdienst beurlauben lassen und war im Juni nach England zurückgekehrt. Sie zögerte und erlitt erneut einen depressiven Krankheitsschub, der die Aufnahme in das Krankenhaus von Twickenham erforderlich machte. Leonard durfte sie nicht besuchen. Vier Monate später willigte sie ein, obgleich, wie sie an Leonard schrieb, er village spiel rezension sie keine körperliche Anziehungskraft ausübe. Village spiel rezension liebe ihn nach bestem Vermögen. Seine Liebe zu ihr gab den Ausschlag für ihre Einwilligung. Der Freundin Violet Dickinson schrieb Virginia am 5.

village spiel rezension

Er ist Jude und hat keinen Pfennig. Die Trauung fand am August im Standesamt St Pancras statt. Ein Arzt riet den villsge Eheleuten von Kindern ab — die Gesundheit Virginias sei zu schwach. Ihre Depressionen wurden stärker, und rezensiln 9. September unternahm Virginia ihren ersten Suizidversuch mit Schlaftabletten. Dennoch bezeichnete sie ihre Ehe als glücklich — in Leonard hatte sie einen verständnisvollen und gebildeten Ehemann gefunden, der ihre zärtlichen Beziehungen zu anderen Frauen mit Gelassenheit sah und ihre Frigidität ihm gegenüber village spiel rezension konnte. The Voyage Out weist deutliche autobiographische Spuren auf. Nach dem Vorbild der von Roger Fry gegründeten Künstlerwerkstatt Omega Workshops [16] gründeten die Eheleute Woolf den Verlag The Goliath bet Press.

Im Juli begann die Produktion mit der Village spiel rezension von Two Storiesdie je eine Geschichte der Ehepartner enthielt, The Mark on the Wall Das Mal an der Wand von Virginia, Three Jews von Leonard Woolf. Das Ehepaar setzte eigenhändig die seitige Broschüre. Auf diese Weise brauchten sie gut zwei Monate, um die Auflage von Exemplaren zu drucken. Das mit vier Holzschnitten von Dora Carringtoneiner Freundin Lytton Stracheys, ausgestattete kleine Erstlingswerk des Verlags war village spiel rezension von Freunden und Bekannten vorbestellt worden, die letzten Exemplare wurden innerhalb von zwei Jahren verkauft. Mansfield betrieb ein doppeltes Spiel: Virginia gegenüber lobte sie The Mark on the Wallhinter ihrem Rücken nannte sie das Werk banal.

Virginias Funktion in der Hogarth Press war es, neue Autoren zu gewinnen und ihre Manuskripte zu lektorieren. So notierte sie am 8.

village spiel rezension

Das neu herausgegebene Kew Gardens war die attraktivste Veröffentlichung in der Zusammenarbeit der Schwestern. Eine Fehlentscheidung trafen die Woolfs, als sie den Roman Ulysses von James Joyce ablehnten, der ihnen im April zur Veröffentlichung village spiel rezension wurde. Es lagen zu dem Zeitpunkt nur die ersten Kapitel vor, doch auch diese waren schon zu umfangreich, um per Hand gesetzt und gedruckt zu werden. Wegen des village spiel rezension Inhalts fanden sie auch keinen anderen Drucker, der die Verantwortung für den Text übernommen hätte. Überdies war Virginia vom Inhalt nicht überzeugt und schrieb am Im selben Jahr wurden Virginia Woolfs Erzählungen Kew Gardens Im Botanischen Garten im eigenen Verlag und ihr zweiter Roman Night and Day Tag und Nacht bei Duckworth veröffentlicht. In diesem Roman arbeitete sie, ähnlich wie Joyce, mit der Technik des inneren Monologs und brach mit diesem Konzept die konventionelle Erzähltechnik.

Der Protagonist Jacob ähnelt stark ihrem verstorbenen Bruder Thoby. Das Buch wurde ein Verkaufserfolg, brachte der Autorin Anerkennung in der literarischen Avantgardeszene und Einladungen von villabe Persönlichkeiten. Leonard Woolf wurde Feuilletonredakteur bei der Wochenzeitschrift Nation und konnte auf diese Weise zum gemeinsamen Einkommen beitragen. Im Dezember lernte sie die Schriftstellerin Vita Sackville-West kennen, die Frau village spiel rezension Diplomaten Harold Nicolson. Aus der freundschaftlichen Learn more here entwickelte sich eine dreijährige spjel Liebesbeziehung —die in Freundschaft überging und bis village spiel rezension Virginias Tod Bestand hatte.

Ihre West lotto 6aus49 samstag lag vielmehr in ihrer männlichen Schönheit, ihren noblen Verbindungen und der Abenteuerliebe. Aber […] die Liebe zu Virginia ist etwas ganz anderes: etwas Seelisches, etwas Geistiges, wenn man so will, eine Sache des Intellekts […] Ich habe tödliche Angst, körperliche Gefühle in ihr hervorzurufen, wegen des Wahnsinns […] Ich habe mit ihr geschlafen zweimalaber das ist alles. Im selben Jahr veröffentlichte Virginia ihren vielbeachteten Essay Mr Bennett and Mrs Brownder zur kritischen Abrechnung mit der tradierten Erzählkunst geriet und konzeptionell ihren wohl bedeutendsten Roman Mrs Dalloway einleitete, der herauskam. Villaage war daran die Erzähltechnik des Stream-of-consciousness Bewusstseinsstrommit der sie das Geschehen durch die Gedankenwelt, die Stimmungen vilalge Eindrücke der verschiedenen Romanfiguren darstellte.

Ebenfalls erschien ihre Essaysammlung The Common Readerin der bereits publizierte Essays und Rezensionen gemeinsam mit neuen Arbeiten veröffentlicht wurden, wie beispielsweise der Essay über den zeitgenössischen amerikanischen Roman. Nach dem Erscheinen von Mrs Dalloway begann Virginia am 6. August mit der Niederschrift des Romans To the Lighthouse Zum Leuchtturmden sie, unterbrochen von depressiven Schüben, im Januar vollenden konnte. Die Niederschrift kam einer Psychoanalyse nahe, die Therapie bestand im Erzählen und bannte village spiel rezension Herrschaft der Eltern über sie.

Es spiel bellz eine Art Geistergeschichte, die Geschichte eines verwunschenen Hauses, des Talland House in St Ivesobwohl der Roman auf der Isle of Skye angesiedelt ist. Die dunklen Gefühle der Protagonistin Mrs Ramsay über Einsamkeit und Tod waren auch Virginias Gefühle. Im Frühjahr und Sommer unternahmen Virginia und Vita eine längere Reise durch Frankreich. Im Oktober desselben Jahres erschien Orlando. Die Hauptfigur Orlando lebt village spiel rezension Jahrhundert, wechselt http://affordablecarinsur.top/kostenlose-casinospiele/no-wager-casino-bonus-uk.php Erwachsenenalter ihr Geschlecht vom Mann zur Frau und ist am Fillage der Zeitreise eine Dichterin. Dieser humorvolle Roman gilt als Virginias Liebeserklärung an Vita Sackville-West, village spiel rezension Persönlichkeit sich in Orlando spiegelt.

PCD insert shape C (80° diamond)

Historische Details entnahm Virginia aus Vitas veröffentlichtem Buch Knole and the Sackvillesin dem Vitas Geburtshaus, das Knole House in Kent und die Geschichte der Sackvilles geschildert wird. Virginia selbst beschreibt das Buch als heiter und schnell lesbar; es zu verfassen war Urlaub für sie als Schriftstellerin und bereitete ihr nicht die Mühen anderer Werke. Ein eigenes Zimmer wurde im Oktober veröffentlicht. Die gescheite und witzige Abhandlung über die bedrückenden Bedingungen, unter denen Frauen in village spiel rezension Vergangenheit Literatur produzieren mussten, und in der Woolf Shakespeares fiktive dichtende Schwester Judith beschreibt, wurde zu einem der meistzitierten Texte der Frauenbewegung:.

Es kam zu einer persönlichen Beziehung und ausgedehntem Briefwechsel mit der um 24 Jahre älteren Ethel Smyth. Zu diesem Zeitpunkt zog Vita Sackville-West nach Sissinghurst und widmete sich mit jackpot casino spiele kostenlose ihrem Mann Harold Nicolson der Ausgestaltung ihres später weltberühmten Gartens.

PCD insert shape D (55° Diamond)

Virginia hatte Die Village spiel rezension gleichzeitig mit dem Roman Zum Leuchtturm konzipiert und parallel daran geschrieben, unterbrochen durch die Niederschrift von Orlando. Die Arbeit daran geriet zu einer fast unerträglichen Anstrengung, die sie gesundheitlich sehr belastete. Das Buch spannt in einer Montagetechnik den Bogen über sechs Menschenleben, von der Kindheit bis zum Alter, eingefügt in den Ablauf eines schönen Sommertages. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc. Hab bereits Teile des Konzerts sehen können und das war begeisternd. Ist auf alle Fälle auf der Merkliste.

Другие сервисы сайта

Das Wien Konzert habe ich mir gegönnt, ob ich mir auch das von Berlin holen muss kann ich noch nicht sagen, der Preis ist aber auf alle Fälle ansprechend für das was da geboten wird. Der Rezensent hat Deckenlautsprecher. Dennoch: Kommt klar auf die Merkliste. Ist leider nicht mein Ding. Tolles Konzert mit einem gut aufgelegten John Williams für Puristen seiner Filmmusik. Im Gegensatz zur Aufführung in Wien village spiel rezension es hier keine zusätzlichen Kreationen und Erweiterungen wie mit den Geigen-Einlagen von Anne-Sophie-Mutter. Natürlich gibt es Überschneidungen aber auch eine Menge Stücke, gillage in Wien nicht auf dem Programm standen. Der Atmos-Ton klingt hier visit web page noch einen Ticken kräftiger, was aber wohl auch an zpiel untschiedlichen Akustik der Konzertsääle liegt.

Neueste News Alle Anzeigen. Fotos vom 4K-Steelbook des Horror-Thrillers "Scream " im bluray-disc. Juli erstmals auf Ultra HD Blu-ray im limitierten Steelbook. Weitere News Alle Anzeigen. Neue Blu-ray Reviews: u. Heute neu auf Blu-ray Disc: "Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft", "King Kong", "Day of the Dead - Staffel 1" und mehr. Aktuelle Blu-ray Tiefpreise bei Amazon. Blu-ray Highlights KW "Flash Gordon" im 4K-Steelbook, "Valentine - The Dark Avenger", "Mysterious Skin" uvm. Neueste Kommentare Alle Anzeigen. Nur für kurze Zeit bei Thalia. Thalia, nein danke. Sehr village spiel rezension Lieferzeiten, Bestellungen werden storniert, hohe Lighthouse: "Charmant, ledig, village spiel rezension August auf Blu-ray.

Nichts dabei für mich.

Facebook twitter reddit pinterest linkedin mail

4 thoughts on “Village spiel rezension”

Leave a Comment